Winter Bettdecken – angenehme Nachtruhe bei Eiseskälte

Wenn im Winter wieder Eiseskälte herrscht, gibt es nichts Schöneres, als sich in ein warmes, gemütliches Bett zu legen. Damit die Nachtruhe in der kalten Jahreszeit auch erholsam und gesund ist, braucht man die passenden Winter Bettdecken. Ein Test und Vergleich verschiedener Winter Bettdecken ist ratsam.

Kalte Raumtemperatur im Schlafzimmer ideal

Für einen gesunden Schlaf sollte die Raumtemperatur im Schlafzimmer nicht mehr als 16 Grad betragen. Im Winter zählt das Thermometer aber oftmals nur 10 bis 14 Grad, da das Schlafzimmer in der Regel nicht beheizt wird und viele Menschen am liebsten bei offenem Fenster schlafen. Solche Temperaturen verlangen natürlich warme Winter Bettdecken, damit man nicht friert und morgen frisch und vollem Akku in den Tag starten kann.

Bei klassischen Winter Bettdecken handelt es sich um eine Kombination einer Übergangsdecke und Sommer Decke, die während der kalten Wintermonate einfach zusammengeknöpft werden. Doch in den Weiten der Bettenwelt gibt es natürlich auch gute und eher schlechte Winter Bettdecken. Diese sollte jeder vor dem Kaufen oder Bestellen unbedingt bedenken. Doch was zeichnet eine gute Winterdecke überhaupt aus?

Worauf achten beim Winter Bettdecken kaufen?

Wichtig ist, dass Sie unter einer Winter Bettdecke nicht frieren oder schwitzen. Zudem darauf achten, dass die Bettdecke die Körperfeuchtigkeit nach außen abführt. Schließlich schwitzen wir beim Schlafen. Doch jeder Mensch hat ein unterschiedliches Körperempfinden sowie Wärmeregulierung. Entsprechend neigen manche mehr zum Schwitzen, während anderen schneller kalt wird. Diese Eigenarten müssen Sie beim Kauf von Winter Bettdecken unbedingt berücksichtigen und sich am besten mit Hilfe von durchgeführten Test über die Qualität des Produkts informieren.

Eines der wichtigsten Kaufkriterien ist jedoch die die Füllung. Die meisten favorisieren die guten, alten Daunendecken, aber auch Winter Bettdecken mit Gänse- oder Entenfedern sind sehr beliebt. Nichtsdestotrotz können Sie aber auch fasergefüllte Bettdecken kaufen. Zudem erfreuen sich in den letzten Jahren auch andere Füllungen wachsender Beliebtheit. Dazu gehören Winter Bettdecken mit Wildseide, Kaschmir, Schafschurwolle, Maulbeerseide oder Pappelflaum, die leicht sind, aber dennoch warm halten.

Wichtige Tipps und günstige Preise in unserem Shop

Wir, das Team von Bettdecken Test, wollen Ihnen bei der Suche helfen. Wir bewerten regelmäßig neue Modelle und versorgen Sie mit wichtigen Informationen rund um das Thema Winter Bettdecken sowie über alle anderen Deckentypen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Winter Bettdecken bei uns zu besonders günstige Konditionen zu bestellen. Dies ist unserer Zusammenarbeit mit dem Online-Händler Amazon zu verdanken.